Gehen Sie Ihre Katze kann mit trainieren getan werden, aber eine geschlossene Terrasse kann eine bessere Option für Ihre Katze Übung sein.

F. Halten Sie es für eine gute Idee, meine Katze zu Spaziergängen zu nehmen? Ich sah Katzengeschirre und Leinen für Katzen im Tierheim.

A. Das würde sehr stark von Ihrer Katze abhängen. Wenn Sie eine scheidende Katze haben, die die meisten Dinge in Schritt zu nehmen scheint, dann können Sie es sicherlich versuchen. Aber wenn Sie eine Katze haben, die sich auch nur bei der geringsten Routineänderung unter dem Bett versteckt, würde ich sie nicht empfehlen.

Trainieren Sie Ihre Katze an der Leine zu gehen Katzengeschirr

Nehmen wir an, Sie haben eine Katze, die eine Perspektive zum Gehen hat – oder ein Kätzchen, das Sie aufziehen können, um einen Spaziergang als Teil seiner normalen Routine zu akzeptieren. Holen Sie sich das Geschirr – ein Katzengeschirr ist ein Muss, weil eine Katze aus einem für einen Hund gemacht rutschen kann – und stellen Sie Ihre Katze sehr langsam, mit vielen Leckereien und Loben. Wenn Sie sehen, dass Ihre Katze bequem ist, den Gurt herum zu haben, arbeiten Sie bis zu kurzen Zeiträumen damit – wieder mit Leckereien und Loben.
katzengeschirr
Eine Katze zu gehen ist nicht wie ein Hund zu gehen. Während Sie einen Hund trainieren, um dorthin zu gehen, wo Sie gehen, ohne Sie von den Füßen zu ziehen – oder Sie sollten das tun, sowieso – geht es bei einer Katze wirklich darum, eine Katze zu begleiten, während er umherirrt. Probieren Sie dies zunächst im Haus aus, um Ihre Katze daran zu gewöhnen, eine Leine anzuhaben. Wenn er scheint ziemlich akzeptieren, sowohl Katzengeschirr und Leine, Absolvent auf der Leine in Ihrem eigenen sicheren Hof zu erkunden.

Wenn bis zu diesem Punkt alles gut läuft, ist es Zeit für einen echten Spaziergang zu gehen. In Anbetracht des Schadens, den eine erschrockene Katze jemandem zufügen kann, der eine Leine hält (und einen Baumersatz anbietet, um zu klettern, wenn er in Gefahr ist), möchten Sie sicher sein, dass jeder Ort, den Sie gehen, wahrscheinlich keine Hunde hat, vor allem lose. Wenn es eine Chance, dass Ihre Katze könnte in Kontakt mit einer anderen Katze auf dem Spaziergang kommen, Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Katze richtig geimpft wurde – sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, wie Sie Ihre Katze vor Krankheiten, die von anderen Katzen übertragen werden können zu schützen.

Wirklich, Sie werden wahrscheinlich nicht auf lange Naturwanderungen mit Ihrer Katze zu engagieren, so dass Sie darüber sprechen, ein paar Lose in beide Richtungen von Ihrer Haustür zu gehen. Ansonsten müssten Sie ins Auto steigen, was eine ganz andere Herausforderung darstellt, es sei denn, Ihre Katze ist bereits mit einem Träger und einer Autofahrt bequem.

Berücksichtigen Sie die anderen Optionen

Ich schätze, dass Sie inzwischen erkannt haben, warum die meisten Katzen nicht gehen. In der Tat, diese Gurte und Leinen werden wahrscheinlich häufiger als Sicherheitsvorrichtungen verwendet, um zu verhindern, dass eine Katze entweicht, wenn Sie irgendwo hingehen wie die des Tierarztes. Ich habe sie auf Katzen gesehen, die mit ihren Besitzern auf dem Luftweg als Handgepäck reisen. Unter solchen Umständen ist es eine sehr gute Idee, wenn eine Katze einen Gurt mit der Leine trägt, wenn sich Ihre Katze löst.
katzengeschirr bilder
Ansonsten ist es mehr als wahrscheinlich, dass Ihre Katze genauso glücklich sein wird, wenn er nie einen Gurt sieht, viel weniger trägt man. Wenn alles, was Sie versuchen, zu erreichen ist, Ihre Hauskatze einen Zugang nach außen zu bekommen, ist das wahrscheinlich besser mit geräumiger Katzengeschirr bei https://liebstefavorit.de/katzengeschirr-test.html erreicht.